"Hier stehe ich und kann nicht anders!"

Glück

Alles schwankt zwischen Glück und Wahnsinn! Überwiegt das Glück, man fühlt alle Sorgen weg, schleicht sich schon der Wahnsinn, das Pech an einen ran. Und man wird auf der Stelle verschluckt. Es muss das Gleichgewicht hergestellt werden, das im Grunde keins ist! Sondern der Neid.Auf was, weis niemand …auf die die Anderen? …die es auch nicht besser haben als wir...

8.2.10 00:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen